• Google Bewertung
  • Google Bewertung
  • Google Bewertung
  • Google Bewertung
  • Google Bewertung

Erfahren Sie wieso unseren Kunden von unserem Service überzeugt sind: 4.4/5

Kostenloser Versand innerhalb Deutschland

EnglishGerman

GMT-Historie

Die Rolex GMT gilt als Jet-Set-Ikone der Rolex-Sportuhrenfamilie. Der raffinierte vielseitige Stil dieser Uhr reicht bis ins Jahr 1954 zurück. Mit dem Fortschritt der Luftfahrt welcher Transkontinentalflüge kommerziell verfügbar machte, benötigte Pan Am eine Uhr, die ihren Besatzungen auf internationalen Langstreckenflügen ausgestellt werden konnte. Rolex erhielt daher von der Fluggesellschaft den Auftrag, eine technische Fliegeruhr zu entwickeln, die sowohl hocheffizient war als auch zwei Zeitzonen gleichzeitig anzeigen konnte. GMT steht für Greenwich Mean Time, also die Zeitzone, die die Weltzeituhren regelt und für alle Flugpläne erforderlich ist. Die Rolex GMT Master verfügt über einen vierten 24-Stunden-Zeiger, der dieselbe Zeitzone wie der Standard-12-Stunden-Zeiger anzeigt, jedoch auf einer 24-Stunden-Skala. Durch das Hinzufügen dieses GMT-Zeigers konnten die Besatzungen die Uhr auf GMT oder eine andere Zeitzone einstellen und mithilfe der drehbaren 24-Stunden-Skala den Versatz korrigieren, um eine zweite Zeitzone auf der 24-Stunden-Skala anzuzeigen. Heutzutage ist diese Funktion ebenso von Nutzen. Reisende sind somit in der Lage, die Zeitzone ihrer Heimatstadt leicht zu verfolgen, unabhängig davon, wie weit sie bereits gereist sind.

Goldankauf